Kindergarten Thierfeld

Rückblick (Tagebuch KiGa)

In der letzten Schulwoche fand unser Hortabschluß auf dem "Probsthof" in Kummer statt. Die Hortis erhielten einen Einblick in die Arbeit einer Tierabrichterin, hatten aber auch viel Spaß in den Spiel-und Freigehegen der Tiere.
Am Freitag wurden die Viertklässler feierlich verabschiedet, Eine Schatzsuche war der Höhepunkt.

1. Ferienwoche: "Sport, Spiel, Spaß"
- Freibadbesuch, Bachwanderung, Sonnenlandpark, Zweifelderballtounier und Ball über die Schnur
2. Ferienwoche: "Unsere Heimat"
- Wandfries zum Thema "Erzgebirge" gestalten, Besuch von Kleinerzgebirge und Wildgatter,
Wanderung zum Fürstenstein, am Kreativtag - Steine bemalen

303852536876

Unsere Kinder vom Kichererbsenhaus haben zum Muttertag viele schöne Überraschungen angefertigt. Die Hortkinder hatten kleine Kuchen gebacken, die Größeren vom Kiga fädelten bzw. filzten Schlüsselanhänger, die Mittleren überreichten ein Foto und unsere Krippenkinder bastelten mit ihren Erzieherinnen Einsteckherzen für den Bumentopf.

Zum Glück hatte das Osterhäslein den Weg zu uns ins Haus gefunden und seine Überraschungen im Warmen versteckt. Manche Kinder fanden die Osternester im Schlafzimmer unter den kuscheligen Decken, im warmen Bett und andere suchten ganz lange oben auf dem Spitzboden.

Unsere Winterferien sind vorbei. Doch auch ohne Schnee waren sie vielseitig und schön z.B.:

Winterspiele in der Turnhalle, Puppentheater in Zwickau "Moby Dick", im Eishaus Aue-Schlittschuh laufen, Tauschbörse und kreative Angebote wie: Arbeiten mit Salzteig und Reis-Socken-Schneemänner basteln.

BastelnParade SchlittschuhHort

Am Faschingsdienstag war bei uns mächtig was los. Viele Bekannte gaben sich die Ehre. So schauten Spiderman und Sam der Feuerwehrmann, genauso vorbei, wie der gestiefelte Kater, Prinzessinnen und Feen aus dem Märchenwald.

Nacht Medium

Spannung 001_Mediumund der Weihnachtsmann hat noch eine Menge zu tun. In seiner Weihnachtswerkstatt bastelt und baut er viele Geschenke. Häufig telefoniert er mit seinen Wichteln. Unsere Kinder haben täglich den Weihnachtsmann durchs kleine Guckloch im Fenster beobachtet und warten nun gespannt auf das Fest.

                               Das Kichererbsenteam wünscht allen Kindern mit Familien                                                            eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2015.

Nacht Medium

Spannung 001_Mediumund der Weihnachtsmann hat noch eine Menge zu tun. In seiner Weihnachtswerkstatt bastelt und baut er viele Geschenke. Häufig telefoniert er mit seinen Wichteln. Unsere Kinder haben täglich den Weihnachtsmann durchs kleine Guckloch im Fenster beobachtet und warten nun gespannt auf das Fest.

                               Das Kichererbsenteam wünscht allen Kindern mit Familien                                                            eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2015.