Kindergarten Thierfeld

Ja, es ist schon wieder so weit. Unsere Vorschüler genießen ihren letzten Wandertag als Zuckerschoten. 

Bald schon werden sie Schulkinder sein, und sie freuen sich schon sehr darauf, endlich lesen und schreiben zu lernen und zu den "Großen" zu gehören.

Trotzdem ist es auch schön, die letzte Zeit in der Kita zu genießen und das am besten mit ihrenFreunden und ihrer Erzieherin in der Natur. Also machen sie sich auf zu einer Schatzsuche!

Mit Proviant ausgerüstet und einer Schatzkarte im Gepäck geht es auf die Reise und unterwegs wird jede Möglichkeit für eine schöne Abkühlung genutzt. 

Viel Spaß beim Anschauen der Bilder!

121 1121 8121 2121 4121 6121 5

 

Alle großen und kleinen „Kichererbsen“ erlebten einen tollen Kindertag in unserer KiTa.

Unsere Kleinsten starteten mit einem leckeren Picknick in den Tag und hüpften anschließend als Überraschung ausgiebig auf dem Trampolin – was für ein Spaß.

Für die Mittelgruppe gab es als Überraschung eine Schatzsuche im großen Sandkasten – wer weiß, vielleicht liegen noch heute Schätze vergraben...?

Der Bau einer Waldhütte war bei den „Zwiebelchen“ auch ein sehr schönes Erlebnis, alle haben fleißig mit gebaut und die Freude am Ende war riesig.

Auch die neuen Becherlupen wurden zur Wanderung in den Wald gleich getestet, diese waren auf dem Heimweg bei den „Möhrchen“ mit vielen Krabbeltierchen und Raupen gefüllt.

Unsere großen „Zuckerschoten“ wanderten als Kindertagserlebnis zu den Fliegerwiesen und konnten sogar ein Segelflugzeug von Nahem bestaunen. Auch die Großen hatten auf dem Rückweg mit ihren Becherlupen viel zu Entdecken und zu Staunen.

120 1120 2120 4120 6120 9120 11

Endlich ist es soweit und die Türen unserer Kita sind wieder für alle Kinder geöffnet. 

Auch wenn es ein wenig anders läuft, sind alle froh, sich zu sehen und endlich wieder mit ihren Freunden spielen zu können. 

 

Liebe Eltern, 

an dieser Stelle möchten wir uns als Team der Kita Kichererbsen ein großes DANKESCHÖN loswerden!

Danke  ... für die Geduld, die ihr während der Notbetreuung aufgebracht habt. 

            ... für das Verständnis, welches ihr uns entgegenbringt, vor allem in Bezug auf die Maßnahmen zur Wiedereröffnung. 

            ... für eure geleistete Mitarbeit, sodass die ersten Tage, trotz Maßnahmenkatalog, sehr gut anliefen!

 

119 1119 2119 3119 6119 7119 8119 9119 10119 15119 16119 17119 18119 19119 23

 

 

 

 

n den ersten zwei März- Wochen beschäftigten wir uns mit den Farben rot, gelb, grün und blau.

Am Anfang war es nicht leicht, die Farben auseinander zu halten, doch den Größeren gelingt das jetzt richtig gut.

Beim Spielen, Singen, Sortieren und Experimentieren hatten wir viel Spaß. Zum Abschluss kamen wir alle mit farbigen Anziehsachen und bereiteten zusammen einen bunten Obstsalat zu, den wir uns dann schmecken ließen. Danke an alle, die uns mit Obst versorgt haben.

Hier findet ihr noch ein paar Eindrücke:

118 1118 3118 4118 5118 7118 9

 

 


118 11

Unter diesem Namen findet auch in diesem Schuljahr wieder ein Projekt statt, bei dem Künstler unsere Vorschüler in ihre Welt entführen.

Mit verschiedenen Druck- und Maltechnicken enstehen die tollsten Bilder und sowohl die Kinder als auch die Erzieher unserer Vorschulgruppe staunen nicht schlecht, mit welchen Mitteln man ein Bild herstellen kann.

Bei einem ihrer Ausflüge haben unsere Zuckerschoten ein paar Bilder mitgebracht. Viel Spaß beim Anschauen.

117 1117 5117 6117 7

117 3 117 4

Endlich ist Faschingsdienstag und alle Kichererbsen dürfen ihre tollen Kostüme anziehen. 

Als Prinzessinen, Ballerinas, Ritter, Piraten und Feuerwehrmänner kamen die Kinder toll verkleidet in die Kita. Der Fantasie waren wieder einmal keine Grenzen gesetzt und so musste man bei manchen Kindern tatsächlich zweimal hinschauen, bis man erkannt hat, wer denn da unter der Rüstung steckt!

Mit tollen Spielen und viel Musik ging es durch den Tag: Ob Stopptanz, Angeln, eine große Polonaise durch das Haus, oder auch mal eine Runde Spiel und Spaß in der Turnhalle. Am Ende des Vormittages waren alle Kinder glücklich und vom Feiern ganz müde, so dass in den kleineren Gruppen dann doch einmal eine kleine Mittagsruhe eingeschoben wurde. 

 

Es war wieder ein toller Tag mit unseren Kichererbsen-Kindern und wir wünschen allen viel Spaß beim Anschauen der Bilder!

116 1116 2.2

 

116 3

116 5 

Das neue Jahr beginnt voller Schwung und neuem Elan. 

Die Vorschulgruppe startet mit einem Projekt rund um das Thema "nachhaltige Entwicklung" und behandelt dabei die Themen Müllvermeidung und Mülltrennung, Papier sparen und Energie/ Wasser sparen. Bei diesen wichtigen Themen sind die Kinder voller Ideen und arbeiten begeistert mit. 

Zum Thema Umwelt-und Wasserverschmutzung führten unsere Vorschüler ein Experiment zur Wasserreinigung durch. Wie viele schichten man dazu braucht, begeisterte die Kinder sehr. Mit vollem Elan bauten sie ihre Station auf und überlegten dann, was man wohl schon als Kind für eine bessere Umwelt und weniger Verschmutzung tun könnte. 

Bei all dem Eifer haben unsere Zuckerschoten kaum Zeit gehabt Bilder von all ihren Aktivitäten zu schießen. Aber einen kleinen Einblick in ihre Wasserstation haben sie uns nun doch gewährt. Viel Spaß beim Anschauen. 

115 1115 5115 4

 

 

 

 

Tatsächlich hatten wir in diesem Jahr schon unseren 10. Kichererbsen- Weihnachtsmarkt. 

Bei dem recht milden Wetter haben sich wieder viele Besucher zu uns auf den Weg gemacht, um bei weihnachtlicher Musik und einigen Leckereien nun doch noch in Weihnachtsstimmung zu kommen. Und sicherlich war wieder für jeden unserer lieben Gäste etwas dabei: Ob Süßes oder Herzhaftes für die Leckermäuler, ob Dekoratives und Selbstgebasteltes für die Kreativen oder auch das Büchsenwerfen für unsere sportlichen Besucher, für jeden gab es einen Stand um sich in dem bunten Treiben zu beschäftigen, zu schauen, zu basteln, oder zu schlemmen. 

Natürlich haben auch die kleinen Kichererbsen wieder ein Programm aufgeführt, bei dem sie mal neue und auch mal alte erzgebirgische Weihnachts- und Winterlieder vortrugen.

Als besonderen Höhepunkt gab es auch dieses Jahr wieder ein tolles Elterntheater, das für reichlich gute Laune sorgte!

 

An dieser Stelle wollen wir uns als Team der Kichererbsen auch noch einmal ganz besonders bei allen Helfern bedanken, die uns so zuverlässig unterstützen und den Weihnachtsmarkt gelingen lassen. 

Wir wünschen Allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020. 

114 2114 3114 4114 8

...schau uns nicht so böse an. Stecke deine Rute ein, wir woll´n auch immer artig sein. 

 

Nein. Böse schauen musste der Weihnachtsmann nun wirklich nicht. Mit weihnachtlichen Liedern und Gedichten lockten die Kinder heute den Weihnachtsmann aus seiner Hütte und alle haben ein Geschenk bekommen. 

 

Danke Lieber Weihnachtsmann!

 

113 1113 2113 3113 4

Der Herbst zeigt sich von seiner besten Seite:

Bunte Blätter, Kastanien und Eicheln in Hülle und Fülle und natürlich auch köstliche Herbstfrüchte wie z.B. Äpfel und Birnen. 

Der Herbst beschäftigt uns in der Zwiebelchengruppe nun schon einige Wochen und wir wollen euch ein paar Einblicke in unsere Gruppe gewähren. 

Wir haben z.B. bei unseren Herbst-Sportstunden die Farben aufgegriffen und auch Igel, Kastanien, Wind und Regen haben uns zu einigen Sportübungen und Spielen angeregt. 

Wir haben natürlich auch viel Zeit im Freien verbracht, sind gewandert, haben Kastanien gesammelt und waren Drachensteigen. 

Wenn es uns draußen zu nass war, haben wir drinnen bunte Blätter gemalt und ausgeschnitten und als Highlight einen leckeren Apfelkuchen gebacken. 

 

 

 112 1112 3112 4112 6112 7112 8112 9

Am 06.09.2019 öffnete das Kichererbsenhaus seine Türen für alle Interessenten. 

Unter dem Motto " Komm, ich zeig dir meinen Kindergarten!" konnten Freunde, Famile und Alle, die unserern Kindergarten noch nicht kannten, einen Blick in unsere Einrichtung werfen.

Die verschiedenen Räumlichkeiten konnten bestaunt und besichtigt werden, das Konzept und die Erzieherinnen des Hauses konnte man kennenlernen und ein absolutes Highlight war die Vorstellung unserer Kinderfahrzeuge in der eigenen Turnhalle. 

Für das leibliche Wohl wurde auch gesorgt. Unsere Krippeneltern organisierten einen Kuchenbasar. Der gesamte Erlös kam dabei unseren beiden Krippengruppen zugute. Ein großes DANKESCHÖN an alle fleißigen Helfer.

111 1111 2111 3

Mit Eimer und Rechen bewaffnet ging es am 24.10. ´19 auf den Kartoffelacker. Dort haben die Vorschüler fleißig Kartoffeln geerntet und die verschiedenen Kartoffeln bestaunt. Zur Mittagszeit wurde der Holzofen angefeuert und duftender "Rährnkung" (Röhrenkuchen) gebacken. Zum krönenden Abschluss gab es eine Rundfahrt im Traktoranhänger. 

110 1

 110 2110 4

Inspiriert von den schnellen und ausdauernden Straußen ging es in unserer Turnhalle tierisch weiter. Beim großen Straußenrennen mussten verschiedene Hindernisse überwunden werden und in der Wüste flüchteten wir vor den gefräßigen Löwen.

109 1109 2109 3109 4

Am 17.09. machten sich die Kinder im Rahmen ihres Vorschulprojektes (Thema Landwirtschaft) auf zu Straußenfarm nach Hartenstein. Herr Schwind  zeigte uns die großen Gehege der beeindruckenden Tiere und erklärte uns alles rund um die Pflege und Aufzucht der Tiere. Im "Straußenkindergarten" wurden wir neugierig von den Straußenkindern beäugt und wer mutig war, konnte sich auch bei den etwas größeren Straußen von den neugierigen Schnäbeln begutachten lassen. 

Wir wollen Euch nun noch einen kleine Einblick in unseren spannenden Ausflug geben. 

Viel Spaß!

108 1108 2108 3108 4108 5108 6

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Vorschüler nutzen das schöne Spätsommerwetter für einen Ausflug ins Freibad Hartenstein. 

Viel Spaß beim Anschauen der erfrischenden Bilder!

107 1107 2107 3107 5

 

Die großen Kinder aus den zwei Krippengruppen durften endlich nach oben wechseln in die Möhrchen- Gruppe. Die Kinder freuen sich riesig über das neue Zimmer und auch dass sie endlich auf dem großen Kindergartengelände draußen mit spielen können. Jeden Tag gibt es drinnen und draußen Neues zu entdecken.

Wir laden Euch nun zu einer kleinen Entdeckungsreise ein, sodass Ihr den Gruppenwechsel ein Stück miterleben könnt. 

Viel Spaß!

106 1

106 2106 3106 4106 7106 6

Die Zwiebelchen haben sich in den vergangenen Wochen mit dem Thema Wasser beschäftigt und bei den Temperaturen war das ja auch genau das Richtige. 

Geschichten, Lieder, Knobelaufgaben, Sportspiele und ganz viele Experimente haben in den letzten Wochen aus den Kindern richtige kleine Wissenschaftler gemacht. Die Zwiebelchen haben eine Menge Neues gelernt und das Wichtigste: Sie hatten ganz viel Spaß dabei. 

 

Nun haben wir aber auch noch ein paar Bilder für Euch. 

Viel Spaß beim Anschauen. 

105 2105 61057105 1105 5

So schnell seid ihr groß geworden! Aber in den letzten Jahren seid ihr natürlich nicht nur gewachsen, sondern habt gemeinsam mit Karin und Nadine viel gelernt und euch als Gruppe so richtig gut zusammengefunden. Nicht einer von euch dürfte fehlen in der Gruppe, sonst wären es eben nicht die Möhrchen. Aber wie es nun einmal so ist, wollt auch ihr Großen mal in die Vorschulgruppe wechseln und das ist ja auch gut so.
Aber bevor ihr wechselt gibt es noch ein fröhliches Abschlussfest bei Karin im Garten.
Wir wünschen euch schonmal ganz viel Spaß in der Vorschulgruppe und für alle Interessierten gibt es vom Ausflug noch ein paar Bilder. 

104 1104 2104 3

Alle Kinder sind so aufgeregt, als wir auf die Suche nach dem Osterhasen gehen. Ob er wohl zu uns kommt und wir auch etwas finden können? 

Wir wandern auf ruhigen Seitenstraßen entlang und tatsachlich: ab und zu entdecken wir schon Süßigkeiten am Straßenrand. Zu guter Letzt findet sogar jedes Kind ein Osternest und wir toben noch eine Runde über den Spielplatz. Natürlich darf das Osterpicknick nicht fehlen und während wir es uns schmecken lassen verwöhnt uns die Sonne mit ihren warmen Strahlen. 

Wir haben Euch ein paar Bilder unserer Osterwanderung mitgebracht. 

Viel Spaß beim Anschauen. 

102 1102 2102 3102 4102 5102 6102 7

Es wird wieder wärmer, die Sonne strahlt heller und die Pflanzen draußen fangen langsam an sich zu regen. 

Die Zwiebelchen-Gruppe hat den Start der Natur nicht verpasst und sich gleich mal mit den Frühblühern aber auch mit anderen spannenden Pflanzen beschäftigt. Wer wächst rasend schnell? Wer hat ganz viel Kraft? Welche Farben und Formen gibt es?

In den Bildern seht Ihr, was wir dazu heraus gefunden haben. 

 

101 1101 2101 3101 4