Kindergarten Thierfeld

Vorschule

Am Freitag den 16.06.17 durften alle Kinder der Vorschulgruppe ihre ferngesteuerten Autos mitbringen!

Von 9.00 bis 10 Uhr konnten sie sich dann in dem Parcours auf dem Hof des Kindergartens in Geschicklichkeit und Tempo messen.

Natürlich gab es viele interessierte Zuschauer aus den kleineren Gruppen, die sich das Treiben gespannt anschauten.

rennstrecke1rennstrecke2rennstrecke3

... das haben wir mit der großen Gruppe gründlich unter die Lupe genommen.

Die Kinder haben Blätter, Kastanien und Eicheln gesammelt, Ketten daraus gefädelt oder Spiele damit gespielt. Auch über die Ernte haben die Kinder einiges gelernt.
Den krönenden Abschluss bildete das Erntefest. Tolle Spiele rund um Obst und Gemüse und natürlich ein köstliches Essen mit Selbstgebackenem und Früchten aus eigener Ernte.

Nachdem schon das Thema Bauernhof behandelt wurde, widmet sich die "Große Gruppe" nun den Tieren, die in Zoo´s oder Tierparks leben.

Mit Basteleien, einem Ausflug und auch mit der Unterstützung einiger Kinderbücher werden die Kids an das Thema herangeführt und lernen mit viel Eifer so einiges über ihre Lieblingstiere.

Der Besuch im Chemnitzer Zoo war der Höhepunkt des Projektes. Die Kinder waren mit großer Begeisterung dabei und schauten sich alle Tiere an. Besonders toll fanden sie Malik, den Löwen der sein lautes Brüllen hören lies.

Zoo3

Zoo1Zoo2Zoo4

Das Dinosaurier-Projekt versetzte unsere Vorschüler in helle Begeisterung.
Die Vorschulgruppe beschäftigt sich nun schon seit Februar mit diesem Thema und die Aktivitäten gehen ihnen immer noch nicht aus.
Unter dem Motto: "Ein Land vor unserer Zeit" erarbeiteten die Kinder unter der Anleitung von Kathleen ein Dino-Lied, was jedesmal ein Hit ist. Sie bauten sich aus Pappmachee einen Dino-Park, haben ein Skelett ausgestellt und brüten nun sogar ein Dino-Ei aus. Ein großer Dinosaurier aus Pappmachee soll folgen, sowie selbstgebaute Lesezeichen, Spiele passend zum Thema und natürlich auch Lernaufgaben, wie z.B. der "Zahlen-Dino" u.v.m.

Wir werden bald richtige Dinosaurier-Experten in unserem Haus haben, wenn die Kinder mit so viel Eifer wie bisher dabei bleiben.

pappmacheepappe2dino5

dino6

Die Kinder der großen Gruppe malen sich und ihre Familien. Männlein zu malen ist gar nicht so einfach...
Manchmal fehlen ein paar Körperteile oder sie wachsen an ungewöhnlichen Stellen aus den Männlein heraus. Doch nach einiger Übung und vielen verschiedenen Wegen sich darzustellen, sind die Ergebnisse wunderschön geworden. Man erkennt sogar einige der Kinder auf den Bildern, die nun den Hausflur vor ihrem Zimmer zieren.

Bild großschneidenschneiden 2

die Ergebnisse

Am 17.07. war es wieder so weit. Gegen 16:30 Uhr trafen sich Kinder, Eltern und Erzieher zum Feiern! Gemeinsam verbrachten wir gemütliche Stunden bei Spiel, Spaß und schwelgten in Erinnerungen über die schöne Kindergartenzeit. 19:00 Uhr fuhren wir ins "Dürer" zum austoben und waren zu späterer Stunde wieder zurück. Mit Knicklichtern beleuchteten wir bis Mitternacht unseren Spielplatz und irgendwann schlief auch der aufgeregteste Schulanfänger auf seinem Kinderbett ein. Am Morgen starteten wir gleich die Suche nach dem ersehnten Zuckertütenbaum! Das Ernten der großen Tüten war anstrengend und aufregend. So ein herrlicher Tag! Unser Frühstücksbrunch wurd bis zum Mittag ausgedehnt! Die nächtlichen Unternehmungen forderten nun eine erholsame Mittagsruhe und mit schönen Spielen leuteten wir das wohlverdiente Wochenende ein.

BrunchSommer2014Sommer2014 066 Sommer Brunch Medium

 

 

 

 

Wir wünschen allen Schulanfängern einen tollen Schulstart und den Eltern ein herzliches Dankeschön für die langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit!

Zuerst durften die Kinder die Kartoffeln ernten, dabei wurde der Kartoffelkönig gefunden und bekam seine Krone. Danach gabs u.a. leckere Röhrenkuchen, welche auf dem Ofen im Garten gebacken wurden. Nach Spaß und Spiel gings wieder zurück in die Kita.

stoppelnKartoffelkönigTraktorKuchen

am 19. Juli durften die Schulanfänger ihre Muttis, Vatis und Geschwister zm Kaffeetrinken einladen. Alle Eltern haben fleißig mit vorbereitet, Kuchen gebacken, Brötchen belegt und Obst und Gemüse mitgebracht. Unsere Kinder haben ein kleines Programm aufgeführt und ihre Portfolios in Empfang genommen. Gegen 19:00 Uhr wurden die Eltern nach Hause geschickt und die Taxis holten uns zur Fahrt zu einem Überraschungsort ab. Unser Ziel war der Indoor-Spielplatz zum Dürer. Dort gings ans austoben. Danach follgte eine Nachtwanderung mit anschließender Übernachtung im Kindergarten. Freitag früh wurde ein tolles Frühstück von den Eltern zubreitet. Auf der Suche nach dem Zuckertütenbaum wurden die Kinder am Steinbruch fündig. Hier hingen die Größten. Zum Mittagsschlaf waren unsere Schulanfänger geschafft und schliefen sichtlich zufrieden ein. Danke nocheinmal an die lieben Eltern unserer Schulanfänger - für die tolle Hilfe! Es war eingelungenes Fest.

lustig

SpaßSclafen in Kita

2012 0724KIGAJuni0097 MediumZuckertütenVorschulgruppe

Alles rund um die Kartoffel lernen - war unser Motto. Dann ging´s zur Kartoffelernte zur Tante Angela in den Garten. Auf dem Minifeld haben viele kleine Hände mit großer Freude fleißig gebuddelt und eine große Menge Kartoffeln ausgegraben. Es  wurde sogar ein Kartoffelkönig gekrönt. Am nächsten Tag gab es einen Kartoffelkuchen. Alle Kinder haben sehr fleißig geholfen und das Ergebnis war sehr lecker.

2011_0929GrMittelgrSommerende0004_Medium2011_0929GrMittelgrSommerende0010_Medium22092011218_Medium

 

vom 24. zum 25. Juni in der Kita. Die Aufregung bei unseren acht Schulanfängern war schon Tage vorher sehr groß. Das Wetter war wieder herrlich. Bereits am Nachmittag feierten die Kinder mit ihren Eltern im Garten. Am Abend wurden die Eltern nach Hause geschickt und eine Pferdekutsche holte die Schulanfänger ab. Nach der Kutschfahrt, am Abend wurde wurde tüchtig Pizza gebacken und der Garten bei Nacht mit Leuchtstäben inspiziert. Es wurde eine kurze Nacht! Doch der leckere Frühstücks-Brunch zauberte gleich die Müdigkeit wieder weg. Am Vormittag gings dann auf die Suche nach dem Zuckertütenbaum und siehe da bei Jutta im Garten waren zwei Stück gewachsen.

schlafenschlafen_HausBrunchBaumschulanfngeralle_Tten

Jutta, Angela und die Kinder verkleideten sich als Clowns. In der Turnhalle spielten alle in ihren wunderschönen Kostümen, machten Staffelspiele, Luftballontanz uvm. Es gab gegrillte Würstchen, selbst gebackene Waffeln und viel, viel Wackelpudding. An diesem Tag fiel der Mittagsschlaf aus. Statt dessen wurde ein Film von "Pippi Langstrumpf" angesehen. Lustig und schön war dieser Kindertag.

alle_in_TurnhalleGela_JuttaPollonaiselustige_SpieleWettspiel_LuftballonEssen

in der ersten Maiwoche zum Dreimädelhaus. Trotz schlechtem Wetter im eigentlichen Wonnemonat Mai, sind die Kinder losgewandert. Zum Glück hat das Wetter hat an diesem Tag durchgehalten und die Regenkleidung konnte im Rucksack bleiben.

BlumenPicknick_auf_der_StraeMittag

 

war wieder einmal eine Woche Verkehrserziehung, vom 31.08. bis 04.09.2009.Mit Begeisterung lernten unsere Kinder bei Polizeiobermeister Lange erste Verkehrsregeln, Verkehrszeichen, wie man richtig die Straße überquert, wem man im Nofall anrufen kann und vieles mehr. Zum Abschluß bekam jeder seinen ersten Fußgängerpaß.

verkehrsregeln.jpgpoldi1.jpgpoldi_spricht.jpg

Vor Beginn der Sommerferien verabschieden wir jährlich unsere Schulanfänger. Wir trafen uns am Donnerstag Abend zum Feiern mit Mutti, Vati uns Geschwister, fuhren danach mit dem Kremser und erlebten anschließend unser erstes Freilichtkino in unserem Garten. Zu äußerst später Stunde krochen wir in unsere Schlafsäcke.

Am nächsten Früh staunten die Kleinen nicht schlecht, wie mutig die Großen beim Übernachten im Kindergarten waren. Gemeinsam haben wir dann alle die Zuckertüten geerntet. 

zuckerttenernte.jpgzuckerttenfest.jpg