Kindergarten Thierfeld

Rückblick (Tagebuch KiGa)

Am 02.10.2012 waren die Kinder unserer Mittelgruppe und Vorschulgruppe zur Vorstellung von Tülli, Knülli und Fülli - drei kleine Schweinchen. Schon die Busfahrt war für die Kinder etwas ganz besonderes. Die Kleinen hatten wärend der Busfahrt viel Spaß und Freude. Eine ganze Stunde lang, lauschten die Kinder der Vorstellung im Theater.

Schweinchen FahrenBusfahrtim Theater

Geburtstag feiern, im Garten spielen, Sport in der Turnhalle, lecker und gemütlich Vespern uvm.

GeburtstagFahrenVesperKneteSchwungKastKarusell

Zuerst durften die Kinder die Kartoffeln ernten, dabei wurde der Kartoffelkönig gefunden und bekam seine Krone. Danach gabs u.a. leckere Röhrenkuchen, welche auf dem Ofen im Garten gebacken wurden. Nach Spaß und Spiel gings wieder zurück in die Kita.

stoppelnKartoffelkönigTraktorKuchen

waren abwechslungsreich, lustig und interessant. Die Kinder waren Klettern in der Kletterhalle Knopffabrik, im Hartensteiner Freibad baden, führten Experimente und einen Orientierungslauf durch, besuchten das Haus der Entdecker in Friedrichsgrün, machten viele Spiele uvm.

2012 0110September2012Krippe0062 Mediumbemalen von GläsernSpaß2012 0110September2012Krippe0024 Medium

Die ersten drei Ferienwochen hatten folgende Themen:

-1. Ferienwoche: "Unsere Heimat" ; die Kinder gestalteten ein Plakat der wichtigen Städte im Erzgebirge. Unsere Tagesausflüge hatte die Waschleithe und das Kleinerzgebirge zum Ziel. Bei sommerlichen Temperaturen besuchten wir natürlich das Freibad Hartenstein und gingen auf Erkundungstour zu einer Bachwanderung, ausgestattet mit Kescher, Lupengläsern und Aufbewahrungsboxen.

-2. Ferienwoche: "Es war einmal"; von Märchenschriftstellern und ihren Märchen haben wir in dieser Woche viel erfahren. Im Naturtheater Greifensteine sahen wir das Märchen " Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Für eine Märchenaufführung wurde fleißig geprobt. Viel Applaus von den Kiga-Kindern war unser Lohn.

-3. Ferienwoche:"Wasser"; Alle Fragen um das Thema Wasser wurden beantwortet. Es wurde ein Floß gebaut, Wasser getreten und ein Neptunfest ließen auch diese Ferienwoche zu einem schönen Erlebnis werden.

Badespaßim Sand buddelnKleinwelkaBadMärchenKneipenSpielplatzbesuch2011 121820AugustKrippe0039 Medium

 

am 19. Juli durften die Schulanfänger ihre Muttis, Vatis und Geschwister zm Kaffeetrinken einladen. Alle Eltern haben fleißig mit vorbereitet, Kuchen gebacken, Brötchen belegt und Obst und Gemüse mitgebracht. Unsere Kinder haben ein kleines Programm aufgeführt und ihre Portfolios in Empfang genommen. Gegen 19:00 Uhr wurden die Eltern nach Hause geschickt und die Taxis holten uns zur Fahrt zu einem Überraschungsort ab. Unser Ziel war der Indoor-Spielplatz zum Dürer. Dort gings ans austoben. Danach follgte eine Nachtwanderung mit anschließender Übernachtung im Kindergarten. Freitag früh wurde ein tolles Frühstück von den Eltern zubreitet. Auf der Suche nach dem Zuckertütenbaum wurden die Kinder am Steinbruch fündig. Hier hingen die Größten. Zum Mittagsschlaf waren unsere Schulanfänger geschafft und schliefen sichtlich zufrieden ein. Danke nocheinmal an die lieben Eltern unserer Schulanfänger - für die tolle Hilfe! Es war eingelungenes Fest.

lustig

SpaßSclafen in Kita

2012 0724KIGAJuni0097 MediumZuckertütenVorschulgruppe

Endlich wr es soweit , der langersehnte Schuljahresabschluss. Unsere diesjährige Hortabschlussfahrt ging nach Kummer auf den Probsthof. Auf dem urigen Bauernhof erwarteten uns viele tolle Überraschungen. Wie im Fluge vergingen die drei Stunden des Spielens, Entdeckens und Ausprobierens. Danach waren wir zu einem einstündigen Programm bei Dressurarbeiten mit Haustieren eingeladen. Ein tolles Erlebnis, das war die Meinung der Hortkinder.

TiereTierenBauernkücheReiten