Kindergarten Thierfeld

Rückblick (Tagebuch KiGa)

waren wieder sehr abwechslungsreich. Jede Woche stand unter einem anderen Thema. In der Theaterwoche z.B. wurde so manches Talent entdeckt und nach vielen Proben das Theaterstück "Schneewittchen" aufgeführt. Zuschauer waren die Kinder vom Kichererbsenhaus. Weitere Höhepunkte waren der Besuch im Greifensteintheater mit anschließenden baden im Greifensteinstauweiher. In der Fun-und Fitwoche ging es ums Flossbauen. Viel Spaß und Bewegung gabs im Sonnenlandpark. Auf dem Reiterhof Dinter saß jeder fest im Sattel. Tiere-und Pflanzen war ein weiteres Thema in den Ferienspielen. Zum Wochenbeginn starteten die Kinder zur Bachwanderung. Gummistiefer, Kescher und Lupenbecher waren die Begleiter der Umweltdedektive. Mit Frau Kunz gings auf Kräuterwanderung. Zum Haustiertag durfte jedes Kind sein Haustier mitbringen und vorstellen. Ein Besuch im Chemnitzer Tierpark war der Höhepunkt dieser Woche. Abkühlung suchten die Kinder in der Ferienzeit im Hortpool und im Freibad in Hartenstein. Nun gehen die Ferienspiele leider schon zu Ende und das neue Schuljahr beginnt.

Ferien3 38 MediumFerien4 30 MediumFerien5 MediumKinderMediumSpaß15 MediumSommer1 MediumGoldwäsche 33 Medium

viele Zwerge Medium

 Die Kleinen und Großen vom Kichererbsenhaus Schulanf. 016 Medium

                                                  wünschen allen Familien

                                                                eine schöne Urlaubszeit.

 

am Samstag, ist aufgrund der Witterung leider ins Wasser gefallen. Doch wir lassen uns vom Regenwetter nicht ärgern und haben am Montag den Kindertag nachgefeiert. Die Kinder der Krippe waren im Kuhstall zur Besichtigung und dort haben die Kleinen nicht schlecht gestaunt. In der Mittelgruppe gab es Spaß und Freude bei verschiedenen Spielen und Aktivitäten. Die Voschulgruppe feierte in unsere Turnhalle und wetteiferte bei verschiedenen Disziplinen. Natürlich wurde an diesem Tag lecker geschlemmt und süßes Eis geschleckert.

gespanntMelkanlagezwei Mannschaften trinken um die Wettetempo

Am Gründonnerstag haben unsere Kleinsten in der Turnhalle ihre Osterüberraschung gefunden. Dort konnten sie gemütlich unter einem Schwungtuchzelt ihre Picknickbeutel leeren und von den Köstlichkeiten probieren. Die Kindergarten -und Hortkinder stärkten sich bei einem Osterbrunch, bevor sie auf die Suche nach der Osterüberraschung aufbrachen. Jede Gruppe hatte sich auf diesen Tag schon lange gefreut und diesen verschieden geplant. Die Mittelgruppe suchte ihre Oster-Picknicktüten im Garten und wanderte 9:00 los - mit dem Ziel auf einem Bauerngut die vielen kleinen Kälbchen zu bestaunen. Die Vorschulgruppe fuhr mit dem Bus nach Zschocken und suchte auf der Wanderung zurück zur Kita, ihre Osterüberraschung. Beide Gruppen machten unterwegs Rast um die leckeren Picknicktüten vom Osterhasen zu plündern. Die Hortgruppe mußte lange suchen, den der Osterhase hatte im Wald seine Körbchen versteckt und es war schwierig, diese zu finden.

Krippe0096 MediumKrippe0102 MediumKrippe0114 MediumKrippe0120 Medium0119 Mediuma 1 141 Mediuma 1 143 Medium 1 145 Medium9796 Mittel9838 MittelKuh Medium

Am Faschingsdienstag hörte man schon von weitem unsere fröhlichen Kinder. Wunderschön herausgeputzt kamen die Kleinen verkleidet als: Koch, Käfer, Fee, Clown, Ritter, Prinz, gest. Kater, Till Eulenspiegel, Cowboy uvm. in die Kita. Hier erwartete sie unser buntes Programm. Gestärkt von herrlich duftenden Pfannkuchen und Brezeln wurden die Kostüme vorgestellt, die Rutsche in der Turnhalle ausprobiert, getanzt, gespielt und der Kinovorstellung gelauscht.

Fasching Krippe13 051 MediumFasching Krippe13 060 MediumFasching Krippe13 Fasching 49Fasching 91Februar Kiga13Februar Kiga13 026 MediumFebruar Kiga13 029 MediumFebruar Kiga13 044 MediumFebruar Kiga13 043 MediumFebruar Kiga13 040 MediumFebruar Kiga13 022 MediumFasching79Fasching Krippe13 097 MediumFasching Krippe13 122 MediumFasching Krippe13 137 Medium

Das erste Schulhalbjahr ist geschafft, die Zeugnissse waren Anlass der Freude und am Nachmittag sollte eine "Talenteshow" steigen. Ganz Mutige zeigten ihr Talent mit Gesang, Zauberkünsten, Akrobatik und ihr Können an verschiedenen Instrumenten. Unsere Moderatorin Marie führte durchs Programm und natürlich gab unser Juryman Leon am Ende jeder Darbietung sein Urteil ab. Ein gelungener Nachmittag, so meinten alle Hortkinder und die Zuschauer. Nun können die wohlverdienten Winterferien beginnen.

Februar Krippe13 083 MediumFebruar Krippe13 094Februar Krippe13 098 MediumFebruar Krippe13 103 MediumFebruar Krippe13 105 MediumFebruar Krippe13 108 Februar Krippe13 110 MediumFebruar Krippe13 115

Das erste Schulhalbjahr ist geschafft, die Zeugnissse waren Anlass der Freude und am Nachmittag sollte eine "Talenteshow" steigen. Ganz Mutige zeigten ihr Talent mit Gesang, Zauberkünsten, Akrobatik und ihr Können an verschiedenen Instrumenten. Unsere Moderatorin Marie führte durchs Programm und natürlich gab unser Juryman Leon am Ende jeder Darbietung sein Urteil ab. Ein gelungener Nachmittag, so meinten alle Hortkinder und die Zuschauer. Nun können die wohlverdienten Winterferien beginnen.

Februar Krippe13 083 MediumFebruar Krippe13 094Februar Krippe13 098 MediumFebruar Krippe13 103 MediumFebruar Krippe13 105 MediumFebruar Krippe13 108 Februar Krippe13 110 MediumFebruar Krippe13 115