Kindergarten Thierfeld

Rückblick (Tagebuch KiGa)

Kinderfaschingam 4. März feierten wir Fasching.Kinderfasching1
Wir begrüßten die Kleinen und die Großen Narren,
sie kamen schnell herbei und erlebten ganz tolle Sachen.
Faschingsspiel und Faschingsspaß,
es gab für jeden etwas.
Bestaunen wollten wir die schönen Kostüme,
der Kindergarten wurde zur Bühne. Helau, helau, helau.Kinderfasching6Kinderfasching5Fasching1

Wenn auch der Wunsch auf Schnee nicht in Erfüllen gegangen ist, so hatten trotzdem alle Ferienkinder ein abwechlungsreiches Ferienprogramm. In jeder Woche gab es einen Tagesausflug: die Fahrt ins Kino zu den "Fünf Freunden" und der Besuch des Icehouses". Beim Handpuppen basteln aus Socken, Futterstellen bauen für Vögel, Ballon modellieren und Filzen war Geschick und Ausdauer gefragt. Naturbeobachtungen machen und das Spielen im Wald waren auch bei allen Kindern sehr beliebt. Selbst die Olympischen Winterspiele holten wir uns nach Thierfeld. Am Olympischen Feuer wurde zum Abschluss Knüppelteig gebacken.

Ferien1Ferien3Ferien4Ferien5

Ho, ho, ho seht nur...! In unsere neue Weihnachtsmarktbude auf unserem Hof ist der Weihnachtsmann eingezogen. Hier beantwortet er wichtige Weihnachtspost und packt viele Geschenke ein.

Weihnachtsmann3

Weihnachtsmann5

 Weihnachtsmann4

 

 

 

 

Wir wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014. Unser Kichererbsenhaus schließt ab Montag, den 23.12. und öffnet wieder am Montag, den 06. Januar 2014.

 

Bei Lichterglanz, Tannengrün und Bratwurstduft konnten unsere Kinder und Familien in vorweihnachtlicher Stimmung schwelgen und Tee, Glühwein und Weihnachtsgebäck genießen. Unser Hof  lud unsere Gäste mit weihnachtlichen Budenzauber ein und neben Leckereien fanden die Besucher auch stilvoll gebastelte Dekoartikel. Die musikalischen Auftritte unserer kleinen Kichererbsen sorgten zusätzlich für weihnachtliche Stimmung. Unser Elterntheater war wieder ein besonderer Programmhöhepunkt und in einer gut besuchten Turnhalle konnten die Gäste über das Märchen von "Frau Holle" herzlich lachen.

Wir danken allen Beteiligten und Helfern für ihre Bemühungen. So konnte unser Weihnachtsmarkt wieder ein voller Erfolg werden.

Weihnachtsmarkt1Weihnachtsmarkt2Weihnachtsmarkt3Weihnachtsmarkt5MarktWeihnachtsmarkt7Weihnachten1Winter

und gebastelt. Es gibt für den Weihnachtsmann in der Vorweihnachtszeit jede Menge zu tun. Da muss er logistisch gut planen und seine Gehilfen gehen ihm fleißig zur Hand.

40.jpg 041 Medium 044 MediumHerbst 2013 035

Am Dienstag,den 05.11.13 durften die Vorschulkinder der Kita Kichererbsen eine Unterrichtsstunde in der Grundschule Zschocken miterleben. Ganz aufgergt gings mit dem Bus in die Schule.
Frau Reiher begrüßte uns in der ersten Klasse mit einem Lied. Auch die Schulkinder konnten ihre Aufregung vor der neuen Situation, Zuschauer zu haben, kaum verbergen.
Nun wurden die Kindergartenkinder mit ins Unterrichtsgeschehen eingebunden, mitmachen war angesagt.
Schüler und Gäste hatten großen Spaß daran. Diese gemeinschaftliche Stunde war ein tolles Erlebnis und wir möchten im Frühjahr gerne wiederkommen.
Ein Dankeschön an die liebe Frau Reiher für ihre Mühe!

SchulbesuchSchule2Schule4

Das Fest wurde am Freitag, den 13. September bei Sonnenschein und nur wenigen Regentropfen mit einem Fußballspiel "de Muddis " gegen die Kinder eröffnet. Natürlich gab es keine Verlierer aber jede Menge Spaß. Mit Musik von Jens Eberwein wurde danach im Vereinshaus Thierfeld bis in die Nacht hinein getanzt.

Erwärmung Medium 039 MediumSchneller MediumFußballMedium

 Sieger

 

 

 PauseTorFest 50  Medium

 

 

 

Pünktlich 10:00 Uhr am Samstag kamen die ersten Besucher in unser festlich geschmücktes Kitagelände. Hier erwartete die Familien eine Vielzahl von Attraktionen wie z.B. die Fahrt auf einem Kinderzug, ein Bastelzelt, Büchsenwerfen, Kinder-Modenschau auf der Bühne mit lustigen Kostümen. Weitere Programmhöhepunkte waren Zumba, Auftritte der Kindergruppen, Kinder-und Elterntheater in unserer Turnhalle. Auf einer Pferdekutsche konnte man Thierfeld im Sonnenschein erkunden. Im Hof der Feuerwehr durften die Kinder mit Unterstützung erste Löschversuche unternehmen und das DRK begeisterte mit Schauvorführungen. Unser Träger repräsentierte sich mit Autos vom Rettungsdienst und einem DRK-Trabi. Natürlich gab es an beiden Festtagen köstliche Leckerbissen. Durch unsere vielen freiwilligen Helfer wurden beide Festtage ein riesen Erfolg. Wir hatten großen Spaß und viel Freude. Vielen, vielen Dank an alle fleißigen Helfer für die Unterstützung.

Fest 50 Jahre 068 MediumZumba 50 Jahre 076 MediumverkleidenSpaßlustig 092 MediumAuftrittlustFeiernlöschen50supi1.HilfeSchneewittchenElterntheaterRotkäppchenChor1BahnZuschauerRaupe1TurnhalleBastelstraße1Theater2Luftballon