Denkt euch nur das Osterhäschen hat uns wieder niedliche Überraschungen versteckt. Die Kindergartenkinder suchten im Garten. Die Hortkinder fanden ihre Osterüberraschung im Wald und die Krippenkinder in unserer Turnhalle. Sogar die großen Kichererbsen sollte ein Nest finden. Das Suchen gestaltete sich ziemlich anstrengend. Zu schwierige Verstecke hatte sich das Osterhäslein ausgesucht. Das Suchen machte den Kichererbsen sichtlich viel Spaß. Sogar ein Häslein besuchte uns in der Kita und bereitete den Kindern viel Freude.

BrunchKrippe BrunchHaseHasen

 

 

 

Mittelgruppe1VorschülerHort 2 April Kiga 004 Medium

Unser Osterhäschen hatte großes Glück, den viele fleißige Helfer mit kleinen geschickten Händen bastelten Osterhasen, Lämmchen und Körbchen, klebten niedliche Osterbilder und halfen beim backen des Möhrenkuchens.

WerkstattOsterlämmchen bastelnbacken

 

 

 

 

 

Möhren formenOstereierosterbasteln

Am 29.02.2012 wurde in unserer Turnhalle eine kleine Bühne aufgebaut und das Märchen vom Rotkäppchen gespielt. Zu Gast waren auch die Kinder von der Hartensteiner Kita. Leise und gespannt lauschten die Kinder dem Märchen der Puppenspielerin.

kleine Besuchergespannte GesichterPuppen

 

2011 0627FaschingKrippe20120013 Medium2011 0627FaschingKrippe20120029 Medium2011 0627FaschingKrippe20120010 Medium

 

 

 

 

 

Fasching

Fasching Krippe 2012

Fasching Krippe 2012

 

 

 

 


 Zweiunddreißig Pfannekuchen, knusperfrisch goldgelbe,
trafen sich beim Faschingsball, sahen Faschingsnarren überall,
Tanz und gute Laune. Heia, hoppla, Karneval - heut ist großer Faschingsball. 


Fasching 2012 029 MediumFasching 2012 034 MediumFasching 2012 037 Medium

 

 

 

 

Fasching Krippe 2012

Fasching 2012 064 MediumFasching 2012 045 Medium

Das erste Schulhalbjahr ist geschafft. Glücklich hielt jedes Hortkind am Freitag sein Zeugnis in der Hand. Ein Grund mehr, ein Fest zu feiern. Für den Hortnachmittag war eine Talentshow geplant. Acht Kinder unserer Hortgruppe hatten sich super gut vorbereitet, um ihr Talent zu zeigen. Gesang, Sportlichkeit, Magie und Instrumente kamen zum Einsatz. Ein Moderator führte durch die Show und zwei Juroren bewerteten die Talente. Das Publikum staunte nicht schlecht, was ihnen tolles geboten wurde und lang anhaltender Beifall ließ die Turnhalle beben.

die Juroren sind gespanntCelina mit einer sportlichen AufführungFebruar Krippe 2012 049 Mediumunsere selbst gebastelten Medailen

haben die Kichererbsen wieder viel Spaß und Freude im Kita-Alltag. Es wird gebastelt, gespielt,verkleidet, gesungen, geturnt und viel gelacht.

unsere kleinen ArchitektenJanuar 2012 072 MediumkindersportEmilia Florentine Santos und jhon haben sich verkleidet und finden das so lustiggetanzt zur Gitarre2011 0529KrippeJanuar20120044 MediumJanuar 2012 051unterm Regenschirm

Unser Kichererbsenhaus schließt am 23. Dezember seine Türen.2_Dezember_11_007_Medium

Wir wünschen allen Kindern und deren Familien ein schönes

besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2012.

Wir sind wieder ab 02. Januar 2012 für Sie da.

 

Unsere Weihnachtsplätzchen sollten köstlich sein,2_Dezember_11_002_Medium2_Dezember_11_020_Medium

drum mußten Mehl, Eier und Butter hinein.

Als der Teig dann fertig war und gut gerochen,

haben alle Kinder die Plätzchen ausgestochen

und schoben sie dann, denn das mus so sein,

auf dem Backblech in den Ofen hinein.2_Dezember_11_023_Medium2_Dezember_11_003_Medium

Nun gings noch ans verzieren

und danach durften wir die Plätzchen probieren.

2011_0426KrippeWinter110117_Medium

am 05.12.11. vor einem großen Publikum und auf einer großen Bühne war sehr gelungen. Schon seit September haben die Kinder der Vorschulgruppe mit ihren Erzieherinnen viele, viele Weihnachtslieder gelernt und gefestigt. Mit im Programm war auch eine vorgetragene Weihnachtsgeschichte von Angela und das erzgebirgische Steigerlied. Nach einem umpfangreichen Programm wurden die Kinder mit gefüllten,selbstgestrickten Socken belohnt.

1_Dezember_11_006_Medium1_Dezember_11_010_Medium

Am 05.Dezember, am schulfreien Tag, fuhr unsere Hortgruppe nach Zwickau ins Ball und Konzerthaus "Neue Welt". Das Weihnachtstheater spielte dieses Jahr "Alice im Wunderland". Schauspiel, Tanz und Livemusik waren zu einer phantastischen Wunderwelt verwebt. Alle waren sehr verzaubert und beeindruckt.

1_Dezember_11_021_Medium

fand am 02.12.2011 statt. Viel haben wir vorbereitet wie - Weihnachtsgestecke gebastelt, Sterne gefalten, Engel bemalt, leckere Sckokoäpfel angemalt, Mandeln kandiert uvm. Die Eltern haben fleißig Plätzchen, Pfefferkuchen und Waffeln gebacken, Speckfettbemme, Hackepetersemmeln und Fischsemmeln belegt. So hatten wir in unseren kleinen Weihnachtsmarktbuden viel zu verkaufen. Leider begann es um 16 Uhr, zur Eröffnung, mit regnen. Doch die vielen Kinder und deren Familien wärmten sich mit Tee und Glühwein und hatten trotzdem ihre Freude an unseren kleinen Weihnachtsprogramm, wofür wir schon lange vorher geprobt hatten.

Dezember_11_012_MediumDezember_11_013_MediumDezember_11_018_MediumDezember_11_023_MediumDezember_11_027_Medium

Am 11.11., zum Martinstag, backten die Hortkinder Martinshörnchen. Vom Erlös des Verkaufs packen wir ein Päckchen für "Weihnachten im Schuhkarton". Ein weiterer Teil der Einnahmen wird für die "Glückskinder" gespendet.

Herbst2011_006_MediumHerbst2011_007_MediumHerbst2011_008_Medium

waren wir am 01.11.2011. Die Größeren Kinder der Mittelgruppe und die gesamte Vorschulgruppe war mit dabei. Schon die Busfahrt war für unsere Kichererbsen ein großes Erlebnis. Dem Schauspiel "Ein Schaf fürs Leben" wurde interessiert gelauscht. Direkt vor dem Puppentheater wurden wir vom Bus wieder abgeholt und zurück ging es nach Thierfeld.

November_2011_053_MediumNovember_2011_057_MediumNovember_2011_064_Medium

beim Thierfelder Bäcker Junghans. Die Kinder der Mittelgruppe durften alle Zutaten vom Brotteig kosten. Viele Fragen stellte der Bäckermeister den interessierten Kindern. Bestaunt wurde die riesige Teigknetmaschine und der Semmelformer. Um viele Erfahrungen reicher, verabschiedeten wir uns vom Bäcker Junghans. Jedes Kind bekam zum Abschied ein Milchbrötchen und eine Kindersemmel geschenkt. Das war sehr lecker!

durch die Firma Garten-und Landschaftsbau Jens Eberwein. So wird unsere Kichererbsenhaus zusammen mit den Außenanlagen immer schicker. Für unsere Kinder war das eine interessante Baustelle um viel zu beobachten.

Sommer_Mittelgruppe_035_MediumHerbstanfang_033_Medium

Alles rund um die Kartoffel lernen - war unser Motto. Dann ging´s zur Kartoffelernte zur Tante Angela in den Garten. Auf dem Minifeld haben viele kleine Hände mit großer Freude fleißig gebuddelt und eine große Menge Kartoffeln ausgegraben. Es  wurde sogar ein Kartoffelkönig gekrönt. Am nächsten Tag gab es einen Kartoffelkuchen. Alle Kinder haben sehr fleißig geholfen und das Ergebnis war sehr lecker.

2011_0929GrMittelgrSommerende0004_Medium2011_0929GrMittelgrSommerende0010_Medium22092011218_Medium

Am 19. September besuchten unsere Kinder die festlich geschmückte Kirche anlässlich des Erntedankfestes. Liebevoll geschmückt mit allem was uns der Herbst bietet: Blumen, Obst, Gemüse, alte Getreidesorten und sogar "Naschereien". Es gab viel zu bestaunen. Jedes Kind durfte sich etwas aussuchen und mit nach Hause nehmen.

19092011205_Medium19092011207_Medium19092011211_Medium

Am Montag beginnt leider schon wieder die letzte Ferienwoche. Viel erlebt haben unsere Schulanfänger und Hortkinder in der Ferienzeit. Wie vielseitig das Angebot war, könnt ihr hier nachlesen: Bachwanderung mit Tierbeobachtung, Sonnenlandparkbesuch, Mooshütten im Wald bauen, Haustiergartentag, Besuch im Naturtheater Greifensteine und Phänomenia in Glauchau, Zeichenwettbewerb, Kindertheateraufführung, Kräuterwanderung mit anschließendem Kochen, Experimentieren, Reiten, Steinprojekt und viel Bewegung in der Sportwoche. In der kommenden Woche dreht sich alles um den Zirkus.

2010_121611AugustHortKrippe0002_Medium2010_121611AugustHortKrippe0028_Medium2010_121611AugustHortKrippe0040_Medium2010_121611AugustHortKrippe0050_Medium2010_121611AugustHortKrippe0065_Medium2010_121611AugustHortKrippe0111_Medium2010_121611AugustHortKrippe0126_Medium2010_121611AugustHortKrippe0012_Medium

2010_121611AugustHortKrippe0087_Medium

mit Übernachtung vom 7. zum 8. Juli 2011. Am Nachmittag feierten die Schulanfänger mit ihren Erzieherinnen Jutta & Angela und ihren Eltern im Garten der Kita. Alle Eltern haben dafür leckere Sachen zum schlemmen mitgebracht. Von den Schulanfängern wurde ein kleines Programm aufgeführt und die Kinder haben ihre Portfolio-Mappe überreicht bekommen. Danach wurden die Eltern verabschiedet und für die Schulanfänger gings nach Stollberg zum Indoor-Spieplatz. Hier wurde bis zum Abend verweilt. Zurück in der Kita wartete schon die nächste Überraschung - die Erkundung des Gartens, mit Taschenlampen. Später wurden in den Betten Geistergeschichten erzählt. Darauf folgte nach einem langen, langen Tag eine etwas kürzere Nacht. So kuschelten manche Kinder am Morgen noch in ihren Betten, als die ersten Kindergartenkinder, früh bereits die Kita wieder besuchten. Gemeinsam mit allen kleineren Freunden der Vorschulgruppe wurde gefrühstückt. Die größte Überraschung folgte nun noch. Der Kasper überreichte viele kleine und große Zuckertüten. Schön wars!

Juni_Juli_11_049_MediumJuni_Juli_11_055_MediumJuni_Juli_11_057_MediumJuni_Juli_11_065_MediumJuni_Juli_11_067_Medium

Juni_Juli_11_069_Medium

Zweimal mußte der Ausflug wegen Regenwetter verschoben werden, doch am 28. Juni hat endlich die Sonne wieder gelacht. Am Morgen fuhren Jutta und Angela mit ihren Schulanfängern mit dem Zug nach Leipzig. Denn ganzen langen Tag haben die Kinder viele schöne und interessante Dinge erlebt. Am Abend sind die Schulanfänger müde, aber sehr glücklich von ihren Eltern in Empfang genommen wurden.

zugElefantenSonne

 

Joomla Templates by Yagendoo.com