Am Faschingsdienstag war bei uns mächtig was los. Viele Bekannte gaben sich die Ehre. So schauten Spiderman und Sam der Feuerwehrmann, genauso vorbei, wie der gestiefelte Kater, Prinzessinnen und Feen aus dem Märchenwald. Unser Kichererbsenhaus war bunt geschmückt und mit viel Musik, Tanz und Spiel feierten wir eine lustige Faschingsparty, bei der auch Pfannkuchen nicht fehlen durften.turnhalleritterhm lecker Mediumfaschingdie Kleinstenkrippe1 013 MediumSpaß Mediumkäfer MediumRätselhaftWettspielStimmungKids

 

Nacht Medium

Spannung 001_Mediumund der Weihnachtsmann hat noch eine Menge zu tun. In seiner Weihnachtswerkstatt bastelt und baut er viele Geschenke. Häufig telefoniert er mit seinen Wichteln. Unsere Kinder haben täglich den Weihnachtsmann durchs kleine Guckloch im Fenster beobachtet und warten nun gespannt auf das Fest.

                               Das Kichererbsenteam wünscht allen Kindern mit Familien                                                            eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2015.

erfreute schon zum 5. mal große und kleine Besucher und stimmte auf das nahende Weihnachtsfest ein. Gemeinsames Singen unserer Kinder und die Märchenaufführung "Hänsel und Gretel" vom Elterntheater bildeten ein wunderschönes Programm. In unserer Turnhalle waren selbst alle Stehplätze besetzt und wie erwartet, war die Aufführung wieder ein voller Erfolg. Roster, Wiegebraten, Speckfettbrot, Soljanka, Plätzchen, Weihnachtskuchen, Kaffee, Glühwein und Tee wurden gerne angenommen und mit Freude verzehrt. Leckereien wie Schokoäpfel und Zuckerwatte standen ganz hoch im Kurs.

Vielen Dank an die vielen fleißigen Helfer, die uns diesen Tag zu einem schönen Erlebnis machten.Besucher kiga 008 Mediumkiga 003 Programm MediumBauchladen kiga 014 MediumBüchsenwerfen kiga 016 MediumFeuerkörbe kiga 018 MediumBastelbude kiga 020 MediumSchlemmen kiga 027 MediumHänsel kiga 039 Medium

 

 


 

 

 

 

Vorige Woche gingen viele fleißige Helfer zur Kartoffelernte. Mal so richtig in der Erde buddeln und Kartoffeln zu finden machte allen "Großen" Spaß. Am Tag darauf feierten wir Kartoffelfest. Der Kartoffelkönig stand im Focus. Nach Kartoffelspielen und Traktorrunden bereiteten wir uns leckeren Röhrenkuchen auf dem Ofen im Garten zu. Lecker..hm...!

emsig mit Onkel Ingo in Gelas Garten Kartoffeln buddelnGelas Helfer beim Kartoffeln reibenClaraKartoffelackerJalinleckereine lustige Kartoffel wurde zum Kartoffelkönig ernanntbasteln

Zur Theaterwoche wurden fürs das Märchen"Dornröschen" Requisiten gebastelt, das Märchen einstudiert und aufgeführt. Im Naturtheater Greifensteine sahen die Kinder "Räuber Hotzenplotz".

Zur Tierwoche fuhren die Kinder ua. ins Wildgatter Rabenstein und zum Reiterhof "Dinter".

Die fünfte Ferienwoche stand unter dem Motto "Fünf Sinne". Hier besuchten die Kinder ua. das Haus der Entdecker uvm.

In der letzten Ferienwoche lernten die Kinder allerlei übers Handwerk kennen. Sie arbeiteten mit Ton, Stein und Holz und besuchten die Modelbahnausstellung in Schönfeld.

Ferien1Ferien2Ferien3Theater1

 

 

 

 Theater2Theater3Theater4Hoert3

 

 

 

Die Sommerferien sind vorbei und wir wünschen allen Kindern viel Spaß in der Schule.

Nun ist schon wieder die zweite Ferienwoche vorbei und wir haben viel schönes erlebt:

Zur "Waldwoche": Wurzeln gesammelt und gestaltet, Tagesausflug zu "Rudis Wurzelwelt", Besuch im Freibad und Wald-und Wurzelfest.

Zur "Radlerwoche" : Fahrradcheck alles ok? Ausflüge zu MC Donalds und zum Waldbad, Geschicklichkeitsfahren, Fahrradpflege, Wissensquiz - Kennst du dein Fahrrad?

Juli20144Juli20143Juli20146Juli20145

Am 17.07. war es wieder so weit. Gegen 16:30 Uhr trafen sich Kinder, Eltern und Erzieher zum Feiern! Gemeinsam verbrachten wir gemütliche Stunden bei Spiel, Spaß und schwelgten in Erinnerungen über die schöne Kindergartenzeit. 19:00 Uhr fuhren wir ins "Dürer" zum austoben und waren zu späterer Stunde wieder zurück. Mit Knicklichtern beleuchteten wir bis Mitternacht unseren Spielplatz und irgendwann schlief auch der aufgeregteste Schulanfänger auf seinem Kinderbett ein. Am Morgen starteten wir gleich die Suche nach dem ersehnten Zuckertütenbaum! Das Ernten der großen Tüten war anstrengend und aufregend. So ein herrlicher Tag! Unser Frühstücksbrunch wurd bis zum Mittag ausgedehnt! Die nächtlichen Unternehmungen forderten nun eine erholsame Mittagsruhe und mit schönen Spielen leuteten wir das wohlverdiente Wochenende ein.

BrunchSommer2014Sommer2014 066 Sommer Brunch Medium

 

 

 

 

Wir wünschen allen Schulanfängern einen tollen Schulstart und den Eltern ein herzliches Dankeschön für die langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit!

Die Theatergruppe der Mittelschule Hartenstein führte bei uns das Märchen "Schneeweißchen und Rosenrot" auf. Unsere Kinder vom Kichererbsenhaus beobachten gespannt den Auftritt. Im Anschluss durften die Kleinen hinter die Kulissen schauen und von den essbaren Schätzen des Zwerges kosten. Vielen Dank! Uns hat es gut gefallen.

Einladung SchuleSchneeweißchenKinder1

feierten wir am Montag, den 02. Juni. Die Erzieher haben sich viele schöne Überraschungen für die kleinen Kichererbsen einfallen lassen. Ob beim Indianerfest mit Schatzsuche, oder bei lustigen Spielen - unsere Kinder hatten viel Spass und die Sonne meinte es an diesem Tag gut mit uns. So konnten wir auch an der frischen Luft wandern und unser Picknick genießen.

Indianer1Indianer2KindertKindertag1

 

Die Kinder im Kichererbsenhaus verlebten einen schönen Tag mit vielen Höhepunkten. Es wurde gewandert, Picknick im Sonnenschein durchgeführt, zum Osterbrunch lecker geschlemmt und mit der Pferdekutsche gefahren. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen hatte das Osterhäslein in ganz Thierfeld niedliche Überraschungen versteckt. Die Hortkinder suchten im Wald, die Mittelgruppe suchte bei ihrer Wanderung und die Vorschulgruppe und Krippenkinder fanden ihr Osternest im Garten.

Kutsche1Ostern2201332 MediumHasen1

Kinderfaschingam 4. März feierten wir Fasching.Kinderfasching1
Wir begrüßten die Kleinen und die Großen Narren,
sie kamen schnell herbei und erlebten ganz tolle Sachen.
Faschingsspiel und Faschingsspaß,
es gab für jeden etwas.
Bestaunen wollten wir die schönen Kostüme,
der Kindergarten wurde zur Bühne. Helau, helau, helau.Kinderfasching6Kinderfasching5Fasching1

Wenn auch der Wunsch auf Schnee nicht in Erfüllen gegangen ist, so hatten trotzdem alle Ferienkinder ein abwechlungsreiches Ferienprogramm. In jeder Woche gab es einen Tagesausflug: die Fahrt ins Kino zu den "Fünf Freunden" und der Besuch des Icehouses". Beim Handpuppen basteln aus Socken, Futterstellen bauen für Vögel, Ballon modellieren und Filzen war Geschick und Ausdauer gefragt. Naturbeobachtungen machen und das Spielen im Wald waren auch bei allen Kindern sehr beliebt. Selbst die Olympischen Winterspiele holten wir uns nach Thierfeld. Am Olympischen Feuer wurde zum Abschluss Knüppelteig gebacken.

Ferien1Ferien3Ferien4Ferien5

Ho, ho, ho seht nur...! In unsere neue Weihnachtsmarktbude auf unserem Hof ist der Weihnachtsmann eingezogen. Hier beantwortet er wichtige Weihnachtspost und packt viele Geschenke ein.

Weihnachtsmann3

Weihnachtsmann5

 Weihnachtsmann4

 

 

 

 

Wir wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014. Unser Kichererbsenhaus schließt ab Montag, den 23.12. und öffnet wieder am Montag, den 06. Januar 2014.

 

Bei Lichterglanz, Tannengrün und Bratwurstduft konnten unsere Kinder und Familien in vorweihnachtlicher Stimmung schwelgen und Tee, Glühwein und Weihnachtsgebäck genießen. Unser Hof  lud unsere Gäste mit weihnachtlichen Budenzauber ein und neben Leckereien fanden die Besucher auch stilvoll gebastelte Dekoartikel. Die musikalischen Auftritte unserer kleinen Kichererbsen sorgten zusätzlich für weihnachtliche Stimmung. Unser Elterntheater war wieder ein besonderer Programmhöhepunkt und in einer gut besuchten Turnhalle konnten die Gäste über das Märchen von "Frau Holle" herzlich lachen.

Wir danken allen Beteiligten und Helfern für ihre Bemühungen. So konnte unser Weihnachtsmarkt wieder ein voller Erfolg werden.

Weihnachtsmarkt1Weihnachtsmarkt2Weihnachtsmarkt3Weihnachtsmarkt5MarktWeihnachtsmarkt7Weihnachten1Winter

und gebastelt. Es gibt für den Weihnachtsmann in der Vorweihnachtszeit jede Menge zu tun. Da muss er logistisch gut planen und seine Gehilfen gehen ihm fleißig zur Hand.

40.jpg 041 Medium 044 MediumHerbst 2013 035

Am Dienstag,den 05.11.13 durften die Vorschulkinder der Kita Kichererbsen eine Unterrichtsstunde in der Grundschule Zschocken miterleben. Ganz aufgergt gings mit dem Bus in die Schule.
Frau Reiher begrüßte uns in der ersten Klasse mit einem Lied. Auch die Schulkinder konnten ihre Aufregung vor der neuen Situation, Zuschauer zu haben, kaum verbergen.
Nun wurden die Kindergartenkinder mit ins Unterrichtsgeschehen eingebunden, mitmachen war angesagt.
Schüler und Gäste hatten großen Spaß daran. Diese gemeinschaftliche Stunde war ein tolles Erlebnis und wir möchten im Frühjahr gerne wiederkommen.
Ein Dankeschön an die liebe Frau Reiher für ihre Mühe!

SchulbesuchSchule2Schule4

Das Fest wurde am Freitag, den 13. September bei Sonnenschein und nur wenigen Regentropfen mit einem Fußballspiel "de Muddis " gegen die Kinder eröffnet. Natürlich gab es keine Verlierer aber jede Menge Spaß. Mit Musik von Jens Eberwein wurde danach im Vereinshaus Thierfeld bis in die Nacht hinein getanzt.

Erwärmung Medium 039 MediumSchneller MediumFußballMedium

 Sieger

 

 

 PauseTorFest 50  Medium

 

 

 

Pünktlich 10:00 Uhr am Samstag kamen die ersten Besucher in unser festlich geschmücktes Kitagelände. Hier erwartete die Familien eine Vielzahl von Attraktionen wie z.B. die Fahrt auf einem Kinderzug, ein Bastelzelt, Büchsenwerfen, Kinder-Modenschau auf der Bühne mit lustigen Kostümen. Weitere Programmhöhepunkte waren Zumba, Auftritte der Kindergruppen, Kinder-und Elterntheater in unserer Turnhalle. Auf einer Pferdekutsche konnte man Thierfeld im Sonnenschein erkunden. Im Hof der Feuerwehr durften die Kinder mit Unterstützung erste Löschversuche unternehmen und das DRK begeisterte mit Schauvorführungen. Unser Träger repräsentierte sich mit Autos vom Rettungsdienst und einem DRK-Trabi. Natürlich gab es an beiden Festtagen köstliche Leckerbissen. Durch unsere vielen freiwilligen Helfer wurden beide Festtage ein riesen Erfolg. Wir hatten großen Spaß und viel Freude. Vielen, vielen Dank an alle fleißigen Helfer für die Unterstützung.

Fest 50 Jahre 068 MediumZumba 50 Jahre 076 MediumverkleidenSpaßlustig 092 MediumAuftrittlustFeiernlöschen50supi1.HilfeSchneewittchenElterntheaterRotkäppchenChor1BahnZuschauerRaupe1TurnhalleBastelstraße1Theater2Luftballon

 

 

waren wieder sehr abwechslungsreich. Jede Woche stand unter einem anderen Thema. In der Theaterwoche z.B. wurde so manches Talent entdeckt und nach vielen Proben das Theaterstück "Schneewittchen" aufgeführt. Zuschauer waren die Kinder vom Kichererbsenhaus. Weitere Höhepunkte waren der Besuch im Greifensteintheater mit anschließenden baden im Greifensteinstauweiher. In der Fun-und Fitwoche ging es ums Flossbauen. Viel Spaß und Bewegung gabs im Sonnenlandpark. Auf dem Reiterhof Dinter saß jeder fest im Sattel. Tiere-und Pflanzen war ein weiteres Thema in den Ferienspielen. Zum Wochenbeginn starteten die Kinder zur Bachwanderung. Gummistiefer, Kescher und Lupenbecher waren die Begleiter der Umweltdedektive. Mit Frau Kunz gings auf Kräuterwanderung. Zum Haustiertag durfte jedes Kind sein Haustier mitbringen und vorstellen. Ein Besuch im Chemnitzer Tierpark war der Höhepunkt dieser Woche. Abkühlung suchten die Kinder in der Ferienzeit im Hortpool und im Freibad in Hartenstein. Nun gehen die Ferienspiele leider schon zu Ende und das neue Schuljahr beginnt.

Ferien3 38 MediumFerien4 30 MediumFerien5 MediumKinderMediumSpaß15 MediumSommer1 MediumGoldwäsche 33 Medium

viele Zwerge Medium

 Die Kleinen und Großen vom Kichererbsenhaus Schulanf. 016 Medium

                                                  wünschen allen Familien

                                                                eine schöne Urlaubszeit.

 

am Samstag, ist aufgrund der Witterung leider ins Wasser gefallen. Doch wir lassen uns vom Regenwetter nicht ärgern und haben am Montag den Kindertag nachgefeiert. Die Kinder der Krippe waren im Kuhstall zur Besichtigung und dort haben die Kleinen nicht schlecht gestaunt. In der Mittelgruppe gab es Spaß und Freude bei verschiedenen Spielen und Aktivitäten. Die Voschulgruppe feierte in unsere Turnhalle und wetteiferte bei verschiedenen Disziplinen. Natürlich wurde an diesem Tag lecker geschlemmt und süßes Eis geschleckert.

gespanntMelkanlagezwei Mannschaften trinken um die Wettetempo

Joomla Templates by Yagendoo.com